Weihnachtsbotschaft und Bitte

7. Dezember 2021

Liebe Kanufreundinnen und Kanufreunde,

wir wünschen Euch ein besinnlichen und ruhigen Jahresausgang und einen gesunden Start in das „Neue Jahr 2022“. Unser Kanuverein hat im laufenden Jahr viele Projekte in Angriff genommen um auch für das neue Jahr gerüstet zu sein, so wurden eine Schlauchtrommel angebracht, zwei Bootsregale gebaut, ein Stellrechen für WW- Boote und ein neuer Kanuanhänger angeschafft. Fast alle Kosten für die Neuanschaffungen wurde über zweckgebundene Spenden finanziert.

Für das Jahr 2022 können wir wieder einen attraktiven Terminplan mit schönen Fahrten anbieten.

Trotzdem konnte unser Verein im zweiten Jahr hintereinander nicht kostendeckend arbeiten, wir mussten auf unsere Reserven zurück greifen. Das liegt zum Einem an gestiegenen Ausgaben für die EWB(Stadtwerke), den Verbandsbeiträgen (KVBW, DKV), als auch an Einnahmenausfällen für die nicht stattgefundenen Fahrten in 2020 und 2021.

Wie schon auf der Jahreshauptversammlung berichtet leben wir von der Substanz, die ist aber leider endlich. Wir haben uns bei der Vorstandssitzung im Oktober Gedanken über die Verbesserung der finanziellen Situation unseres Vereines gemacht. Möglich wäre, den Versammlungsraum samt Küche verstärkt für private Feiern an unsere Mitglieder zu vermieten. Wir würden uns sehr über weitere Ideen von Euch freuen, meldet Euch bei uns.

Zur Unterstützung des Vereines möchten wir dieses Jahr einen neuen Weg gehen und unsere Mitglieder zu einer weihnachtlichen Geldspende aufrufen.

Wir freuen uns über jede Spende. Bis 100 € reicht der Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt aus, bei größeren Beträgen schreiben wir gerne eine Spendenquittung über den einbezahlten Betrag.

Die Bankverbindung des Kanuvereins lautet: DE91 6639 1200 0049 0369 06

Eure Vorsitzenden

X